10 Jahre Garantie
5/5 auf Google
Sichere Zahlung
Schnelle Lieferung


Fiberglasleiter von Alulock

Unsere Auswahl an Glasfaserleitern ist in erster Linie für den professionellen Anwender geeignet. Unsere Auswahl an Glasfaserleitern ist breit gefächert, da wir kleine Arbeitsbühnen, Stehleitern, Schiebeleitern und Kombileitern anbieten. Wenn du Hilfe brauchst, dann sind wir bereit, mit dir im Chat zu sprechen. Ansonsten können Sie uns gerne eine E-Mail an alulock@alulock.com senden oder uns unter 70 22 16 00 anrufen.

Bei Alulock entwickeln und produzieren wir einen Großteil unserer Produkte. Dies geschieht entweder in unserer eigenen Produktion oder in enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten. Wir verkaufen nur unsere eigenen Fiberglasleitern. Seit mehr als 25 Jahren verkaufen wir Lösungen für Arbeiten in der Höhe, was uns ein fundiertes Wissen über das Produkt vermittelt. Deshalb kann Ihnen unser Kundendienst helfen, die richtige Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

 

Wer sollte Leitern aus Fiberglas verwenden?

Fiberglasleitern sind relativ schwer und etwas zerbrechlich, wenn es um harte Stöße geht. Die einzigen, die sich für Fiberglasleitern entscheiden sollten, sind Elektriker, da diese Leiter keinen Strom leitet. Die Glasfaserleitern von Alulock sind mit Aluminiumstufen zum Schutz vor Spannung ausgestattet, und gleichzeitig begrenzen wir ihr Eigengewicht durch die Verwendung der leichteren Stufen aus Aluminium. Unsere Fiberglasleitern gibt es in einer Vielzahl von Varianten, von kleinen Arbeitsbühnen bis hin zu Plattformen für Schiebeleitern. Unsere Glasfaser-Kombileitern mit Leitern aus Fiberglas bestehen alle aus drei Teilen. Beachten Sie, dass dies eine teure Leiter ist, da sie den Bedarf an Elektrikern decken soll.

 

Zulassungen und Qualität

Diese Art von Leiter aus Glasfaser ist nach EN131 zugelassen, was bedeutet, dass sie von einer Person mit einer maximalen Belastung von 150 kg gleichzeitig benutzt werden kann. Achten Sie auf billige Fiberglasleitern, da diese meist nicht auf höhere Spannungen als 4-6000 Volt pro cm2 getestet werden.