Die unten angeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen von Alulock.
Diese Bedingungen gelten in allen Fällen, bei denen keine andere schriftliche Vereinbarung zwischen dem Kunden und Alulock eingegangen worden ist.

Dokumentation und Beratung
Falls es Gebrauchsanweisungen zu einem Produkt gibt, liegen diese allen Lieferungen von Alulock bei. Die Informationen und die Beratung von Alulock sind Empfehlungen.

Warenkauf:
Alle Einkäufe bei Alulock können über unsere Webseite oder durch die Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail abgewickelt werden.

Beim Einkauf werden die bestellten Waren in den Einkaufskorb gelegt, woraufhin Sie zur Kasse gehen. Hier bekommen Sie eine Übersicht über Ihre Bestellung, die Anzahl der bestellten Produkte, Produktname und Preis werden für jedes Produkt bestätigt. Daraufhin werden der Name Ihres Unternehmens, die Rechnungsart und evtl. die Lieferadresse und Telefonnummer eingetragen.

Schließlich werden Ihre Angaben in Bezug auf die Rechnungs- und Lieferadresse bestätigt. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Nachricht an Alulock ins Textfeld zu schreiben, bevor Sie weitergehen. Wenn Sie einen Fehler in Ihren Angaben entdeckt haben, klicken Sie auf das Zurück-Feld, berichtigen die Angaben und klicken dann auf weiter. 

Nun kommen Sie zur Zahlungsansicht, die folgende Informationen über Ihre Bestellung enthält:
- Gesamtkosten
- MwSt.
- Lieferkosten (alle Lieferungen von Alulock werden frachtfrei geliefert)
- Summe

Hier müssen Sie auch angeben, wie Sie bezahlen möchten. Sie haben die Möglichkeit, VISA und internationale Kreditkarten zu verwenden.

Wenn Ihre Bestellung durchgeführt worden ist, bekommen Sie eine Bestätigung, auf der Ihre Bestellung mit Rechnungsadresse, Lieferadresse, Zahlungsmethode sowie dem Inhalt des Einkaufskorbs bestätigt wird.

Es ist wichtig, dass Sie unsere Bedingungen akzeptieren.

Wenn die Bestellung durchgeführt worden ist, erhalten Sie eine Bestätigung, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben, eine Auftragsbestätigung wird an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.  

Kunden haben stets die Möglichkeit, Alulock zu kontaktieren, wenn Sie eine Kopie der Auftragsbestätigung zugesandt bekommen möchten.

Preise:
Alle Preise werden in Euro, exkl. und inkl. MwSt. angezeigt. Werbeangebote gelten nur beim Kauf von Online-Shop und gültig solange Vorrat reicht. Alelock übernehmen keine Haftung für Fehler, und behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen an den beschriebenen Modelle auf Basis von technischen oder wirtschaftlichen Gründen zu machen.

Reklamation:
Im Falle einer Reklamation muss der Kunde Alulock unter der Tel. Nr. +45 70 22 16 00 kontaktieren.
Auch Kontakt per E-Mail ist möglich: alulock@aluloc.com, und zwar max. 24 Stunden nach der Annahme der bestellten Ware(n).

Als Privatkunde haben Sie 2 Jahre lang Garantie ab dem Tag der Warenannahme.

Fehler und Mängel müssen innerhalb einer angemessenen Zeit nach Feststellung dieser gemeldet werden. Der Kunde hat die Pflicht, auf Nachfrage anzugeben, wie der Fehler sich äußert.

Bei defekten Produkten, bei denen der Fehler nicht ausgebessert werden kann und die somit umgetauscht werden müssen, muss die Ware an Alulock zurückgesandt werden. Ein Ersatz wird daraufhin weggeschickt, sobald das defekte Produkt bei uns eingetroffen ist und wenn der Defekt zum Umtausch berechtigt.

Im Falle einer Reklamation, bei der keinerlei Fehler am Produkt / an den Produkten festgestellt werden kann, muss der Kunde die Kosten, die im Zuge dieser Reklamation entstehen, tragen.

Das Recht auf Reklamation und die Garantie sind nur dann gültig, wenn die Ware bestimmungsgemäß verwendet wird. Wird das Produkt zu anderen Zwecken als dem bestimmungsgemäßen Zweck verwendet, erlischt die Garantie.

Wird ein Schaden an einem Produkt festgestellt, der bei der Lieferung nicht sichtbar war, muss Alulock sofort verständigt werden - max. 24 Stunden nach der Lieferung, die Ware darf in einem solchen Fall nicht verwendet werden. Wird die Ware dennoch verwendet, akzeptiert der Kunde gleichzeitig den Fehler, ein Umtausch der Ware ist in einem solchen Fall nicht mehr möglich.

Wenn eine Ware mit ins Ausland genommen wird

Sofern der Kunde eine Reklamation einreichen möchte, die Ware jedoch mit ins Ausland genommen hat, trägt der Kunde selbst die Verantwortung für den Transport und die Kosten zum nächsten Alulock-Partner, bei dem die Reklamation abgewickelt wird. Der Kunde übernimmt selbst Verantwortung und Kosten für den Transport, die Reklamation und den Rücktransport im Falle einer nicht anerkannten Reklamation.

Lieferung:
Waren werden in ganz Deutschland geliefert. Bei Lieferungen in manche Länder kommen jedoch Frachtkosten zur Bestellung hinzu. Wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf, sofern wir für Ihre Bestellung Frachtkosten verrechnen müssen.

Bestellungen, welche an Wochenenden oder Feiertagen eingehen, werden erst am nächsten Arbeitstag bearbeitet.

Lieferungen von Alulock werden als durchgeführt betrachtet, wenn der Transporteur die Ware an die Lieferadresse gebracht und der Kunde den Empfang quittiert hat.

Wenn der Kunde angibt, dass die Ware hinterlegt werden darf, trägt er selbst die Verantwortung für die Ware, sobald der Transporteur die Ware an die angegebene Lieferadresse gebracht hat. Denken Sie daran, im Bestellformular anzugeben, wo die Ware hinterlegt werden soll.  

Lieferungen werden am häufigsten mit einer Spedition oder mit der Post abgewickelt. Die Waren werden an Werktagen zwischen 09:00 und 16:00 Uhr geliefert. Gibt es Verspätungen auf dem Weg, kann die Lieferung auch später als 16:00 Uhr erfolgen.

Es ist nicht möglich, am Liefertag eine bestimmte Uhrzeit für die Lieferung zu vereinbaren.  

Lieferung per Spedition:    
Sofern der Kunde zum Zeitpunkt der Lieferung nicht selbst anwesend ist und die Ware nicht hinterlegt werden darf, wird der Spediteur nach weiterer Absprache mit dem Kunden versuchen, die Ware erneut zuzustellen. Der Kunde muss Kosten, die aus erneuten Anlieferungen der Ware entstehen, selbst tragen.

Per Post:
Sofern der Kunde zum Zeitpunkt der Lieferung nicht selbst anwesend ist, wird die Ware am regionalen Postamt hinterlegt. Der Kunde kann dort seine Ware(n) innerhalb von 5-10 Werktagen abholen.

Alulock wird den Kunden so weit wie möglich über Verspätungen bei den Lieferungen informieren.

Rücktrittsrecht / Privatperson
Alle Privatpersonen haben das Recht, vom Kauf innerhalb von 14 Tagen nach Warenannahme zurückzutreten.  

Der Kunden muss spätestens 14 Tage nach dem Empfang die Ware im selben Zustand und in derselben Menge wie bei der Lieferung wieder retournieren.

Wird die Ware nicht in der Originalverpackung zurückgeschickt, kann diese nicht als im selben Zustand retourniert betrachtet werden.

Denken Sie daher daran, stets die Originalverpackung mindestens 14 Tage lang ab dem Tag der Lieferung aufzuheben.

Der Kunde steht in jedem Fall für die Kosten, die durch eine Rücksendung aufgrund eines Rücktritts vom Kauf entstehen.

Waren, die bereits in Verwendung waren, werden laut § 20, Absatz 3, Nr. 1 des Verbraucherschutzgesetzes nicht zurückgenommen, da die Verwendung den Verkaufswert der Ware reduzieren würde. Wird die Ware daher verwendet, kann man vom Rücktrittsrecht nicht Gebrauch machen.

Das Rücktrittsrecht entfällt außerdem bei Waren, welche nicht in unserem Standardsortiment sind und speziell für eine kundenspezifische Aufgabe hergestellt wurden. Das Rücktrittsrecht entfällt des Weiteren bei Standardwaren, welche für eine spezielle Aufgabe modifiziert wurden.

Rücktrittsrecht / Unternehmen
Alle Bestellungen von Industrieprodukten, die von einem Unternehmen gekauft werden, werden laut Verbraucherschutzgesetz als Geschäftskauf gewertet. Das Rücktrittsrecht ist für Geschäftskäufe nicht anwendbar. Diese können nur retourniert werden, sofern ein Mangel vorliegt, der nicht ausgebessert werden kann.